Blog

Kaiserlicher Jasmin Tee Genuss

Ein vollmundiger Tee mit intensivem Jasmin Aroma und süßlichen Honignoten. Doch wie wird diese Köstlichkeit hergestellt? Die Zugabe von Jasmin Blüten zu Tee ist in China eine klassische Methode der Aromatisierung. Die Kaiserlichen Jasmin Perlen ist die Vollendung dieser Zubereitungsform. In China gibt es viele natürlich aromatisierte Tees, zum Beispiel mit Osmanthus Blüten oder Orangenschalen. Oft wird diese Technik angewendet, um einfache, charakterschwache Tees aufzuwerten. Nicht jedoch bei den Kaiserlichen Jasmin Perlen. Hier treffen exzellenter Tee mit einem hohen Knospen Anteil [...]

Jetzt lesen...

Long Jing Tee der Champagner unter den chinesischen Grüntees.

Wir sprechen also beim Long Jing Tee vom besten Tee aus der renommiertesten Anbauregion. Warum dieser Tee einen so hervorragenden Ruf hat und ob er diesem gerecht wird, wollen wir in diesem Artikel näher betrachten. Longjing Tee ist eine der ältesten Teesorten. Die ersten Anbauaufzeichnungen lassen sich um mehr als 1.200 Jahr zurückdatieren. Das Dorf Longjing in Hangzhou ist wohl der authentischste Ort, an welchem dieser Tee heute noch angebaut wird. Das Dorf liegt am Rande des Westsees (Xi Hu) [...]

Jetzt lesen...

Die Jahreszeiten und der japanische Tee

Die Teeernte besteht darin die jungen Teeblätter von den Teepflanzen zu sammeln. Das ist sicherlich der Höhepunkt des Teejahres. Damit gesunde und wohlschmeckende Teeblätter geerntet werden können, müssen die Teegärten das ganze Jahr über verschiedenste Aktivitäten durchführen. Hier möchten wir Ihnen einen kleinen Überblick über die wichtigsten Termine eines japanischen Teegartens geben. Die Jahreszeiten in Japan sind sehr ähnlich gelagert zu denen in Mitteleuropa. Das bedeutet, das zwischen Dezember und März der Winter herrscht und viele Teegärten, vor allem in [...]

Jetzt lesen...

Trail Mix Cookies mit Matcha

Matcha schmeckt lecker und hält auch wach. Da dachten wir uns das ist die ideale Voraussetzung um unsere künftigen Outdoor Aktivitäten mit einer kleinen Leckerei noch schöner zu gestallten. Die Kekse enthalten mit Nüssen, getrockneten Früchten und weißer Schokolade alles was für Ihre Ausdauer wichtig ist. Das Koffein und die Antioxidantien aus dem Matcha helfen Ihnen dabei sich länger zu fokussieren und Ihrem Körper dabei besser den Stress unter hoher oder langer Anstrengung zu bewältigen. Klingt nach einer perfekten Kombination. Meinen [...]

Jetzt lesen...

Da Hong Pao – Der Kaiser des Tees

Dieser berühmte chinesische Oolong Tee ähnelt noch heute den traditionellen Oolong Tees. Anders als bei vielen modernen Oolong Tees werden beim Da Hong Pao die großen Blätter nach der Ernte nicht zu kleinen Kugeln gerollt sondern zu langen Stiften um die eigenen Achse verdreht. Durch eine besonders lange Oxidation und eine starke Röstung über dem Kohlefeuer hat er ausgeprägte Röst- und Raucharomen. Liebhaber von geröstetem chinesischem Tee wie z.B. Lapsang Souchong oder Gunpowder Grüntee werden dies sehr zu schätzen wissen. [...]

Jetzt lesen...

Was sind eigentlich die Besten Tees der Welt? Sechs Tees, welche Sie auf jeden Fall kennen sollten.

Dies liegt zum einen daran, dass die richtig guten Tees meist aus sehr entlegenen Teegärten aus den Bergen Chinas, Taiwans und Japans kommen. Das raue Klima der Berge verlangt von den Teepflanzen das Maximum ab. Dadurch sind die Blätter am Ende besonders aromatisch. In diesen entlegenen Regionen wird traditionelle Handwerkskunst noch täglich gelebt. Die Handarbeit und das über Generationen weitergegebene Wissen schmeckt man natürlich auch beim Tee. Zum anderen ist Tee, wie zum Beispiel guter Wein, sehr abhängig von den [...]

Jetzt lesen...
Winterlicher Tee Tisch

Welcher Tee hilft gegen kalte Füße? Die 9 besten Tees für die Winterzeit nach der TCM.

Wir wollen einige der klassischen Teesorten beleuchten sowie das asiatische Verständnis dazu. Außerdem stellen wir einige Teespezialitäten vor, welche Sie in diesem Winter auf keinen Fall verpassen sollten. Der Ursprung des Tees liegt in China und dort findet sich auch die älteste Teekultur. In China sowie in einigen anderen asiatischen Ländern spielte über lange Zeit die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) eine sehr zentrale Rolle im Leben der Menschen. Heute sind die Aussagen der TCM nicht immer leicht nachvollziehbar, ein zentraler [...]

Jetzt lesen...

Weißer Tee: Eigenschaften, Wirkung und Zubereitung

Für den eleganten weißen Tee werden nur die jüngsten Tee Blätter in der Regel oft sogar nur die noch geschlossenen Triebe der Blätter (Knospen) verwendet. Wenn ausschließlich die Knospen verwendet werden spricht man auch von einem „Silver Needle“ Tee, was soviel heißt wie „Nadeln aus Silber“. Dies kommt daher, dass auf Grund der schonenden Verarbeitung die getrockneten Tee Blätter des weißen Tees eine silberne Farbe und die Knospen einen schönen, schimmernden Flaum ähnlich wie Palmkätzchen haben. Weißer Tee schmeckt blumig [...]

Jetzt lesen...

Schwarzer Tee: Eigenschaften, Wirkung und Zubereitung

Schwarze Tees haben sehr tiefgründige Aromen. Die Blätter für schwarzen Tee werden vollständig an der Luft oxidiert und anschließend getrocknet. Schwarzer Tee ist die weltweit mit Abstand am meisten getrunkene Teesorte. Dies liegt zum einen natürlich an dem hervorragenden und betörendem Geschmack. Historisch bedingt aber auch daran, dass schwarzer Tee in der Vergangenheit am besten für den Transport auf dem langem Seeweg geeignet war, da sich durch die vollständige Oxidation der Geschmack auch bei harschen Bedingungen nicht mehr verändert [...]

Jetzt lesen...

Pu Erh Tee: Eigenschaften, Wirkung und Zubereitung

Pu Erh Tee hat seinen Ursprung in der Region in Yunnan in China. Hier wurde der Tee ursprünglich von wildwachsenden Tee Bäumen gesammelt und anschließend in hohlen Bambusrohren gepresst, umso besser per Pferd über die Bergwege der Region transportiert werden zu können. Als einzige Teesorte wird Pu Erh Tee während der Lagerung in den Bambusrohren noch ein zweites Mal durch Mikroorganismen fermentiert. Dadurch unterscheidet sich Pu Erh Tee deutlich von allen anderen Tee Sorten. Die Blätter selbst sind meist zu [...]

Jetzt lesen...