Es werden alle 6 Ergebnisse angezeigt

  • Classic Jasmine Pearls / Klassische Jasmin Perlen Grüner Tee aus Jiangxi, China

    0 out of 5

    9,0015,00

    Enthält 7% MwSt.
    zzgl. Versand

    Liebliches florales Bouquet mit deutlich ausgeprägten Jasmin Aromen. Milder, leicht süßlicher Körper. Keine Bittere und kaum Adstringenz. Sehr helle Aufgussfarbe. Angenehm erfrischend und belebend. 93/100
  • Gong Ting Shou Pu-Erh (2016) aus Yunnan, China (25 g)

    0 out of 5

    6,7513,50

    Enthält 7% MwSt.
    zzgl. Versand

    Ausgewogenes und mildes Aroma nach schwarzem Pu-Erh Tee mit angenehmen, lehmigen Erdtönen und geröstete Getreidenoten, in die sich perfekt angenehm warme Frucht und Citrusnoten einfügen. Sehr runder Körper mit geringer Bittere aber deutlicher Adstringenz machen diesen Tee vor allem für die kalte Jahreszeit zu einem wahren Genusshighlight. 90/100
  • Houjicha Traditionelle Röstung Grüner Tee aus Kyoto, Japan

    0 out of 5

    7,0011,40

    Enthält 7% MwSt.
    zzgl. Versand

    Röstig-holzige Noten dominieren diesen Tee. Er schmeckt wie frisch aus dem Kohlefeuer und bringt tiefe erdige und rauchige Aromen mit. Gleichzeitig ist er auch süß mit milden Nussaromen und bietet so einen intensiven und wärmenden Teegenuss. Auf Grund des geringen Koffeingehalts ist er auch hervorragend für den Abend geeignet. 86/100
  • Kaiserliche Jasmin Perlen / Jasmine Pearls Grüner Tee aus Jiangxi, China

    0 out of 5

    10,5018,00

    Enthält 7% MwSt.
    zzgl. Versand

    Intensives Jasmin Aroma, perfekt ausbalanziert mit lieblich-floralen Noten. Seidig, milder und süßlicher Körper. Keine Bittere und keine Adstringenz. Angenehm erfrischend und beliebt. Fruchtig-Floraler Nachgeschmack der Begeistern wird. Dezent rosafarbener Aufguss. 98/100
  • Lapsang Souchong (traditionell geräuchert) Schwarzer Tee aus Wuyishan, Fujian China

    0 out of 5

    6,0021,00

    Enthält 7% MwSt.
    zzgl. Versand

    Sehr rauchige Noten, welche fast ein bisschen an geräucherten Speck erinnern verbinden sich mit fruchtig teilweise floralen Noten. Durch das Rösten bekommt der Tee außerdem einen Eindruck von geröstetem Malz und Torf. Der ideale Tee für alle Scotch Single Malt Liebhaber. 91/100
  • Tie Guan Yin geröstet Oolong Tee aus Anxi, Fujian China

    0 out of 5

    7,6027,40

    Enthält 7% MwSt.
    zzgl. Versand

    Dezentes röstig-rauchiges Aroma, welches sehr rund und angenehm ist. Dazu fügen sich wohl passende süßliche frucht- sowie milchig-cremige Noten ein. Im Nachgeschmack kommen nochmal kurz die Raucharomen in den Vordergrund. Dies macht diesen Tee zu einem angenehmen und komplexen Geschmackserlebnis. Milde Bittere und kaum Adstringenz. 93/100

Die ursprünglichste Variante Teeblätter zu aromatisieren

Bei TEZEN haben wir lange nach einer ursprünglichen Variante von aromatisierten Tees gesucht. In China haben wir eine Technik entdeckt, wie nach traditionellen Methoden die Teeblätter während dem Trocknen den Duft von beispielsweise Blüten oder Zitrusfrüchten aufnehmen können. Dabei werden die Tees auf übereinander gestapelten Bambusgeflechten getrocknet. Unter jeder Lage Tee ist dabei eine Lage mit Blütenblättern oder Knospen.

So nehmen die Teeblätter beim Trocknen auf ganz sanfte und natürliche Weise den Duft von z.B. Rosen oder Jasmin auf.

aroma1
aroma2

Hochwertige Blüten und viel Handarbeit

Dieser Prozess ist sehr aufwendig, denn das Aroma der Blüten verfliegt viel schneller als die Teeblätter trocknen. Deshalb müssen alle 12 Stunden die Blütenblätter durch frische Blüten getauscht werden. Der Geschmack, der dabei im Tee gebunden wird ist dafür umso beeindruckender. Ein wahres Fest für die Sinne.

Eine der beliebtesten chinesischen Teesorten welche natürlich aromatisiert werden sind Jasmin Drachenperlen. Für diesen majestätischen Tee wird ein hochwertiger Grüntee mit einem hohen Knospenanteil über mehrere Tage mit Jasmin Blüten getrocknet. Die so aromatisierten Teeblätter werden dann zu kleinen Kugeln gerollt, um das kostbare Aroma zu konservieren.
In Japan hat eine andere Variante natürlich aromatisierten Tees ihren Ursprung. Dort wurde Genmaicha entwickelt. Dieser Tee kombiniert auf brillante weiße die beiden wichtigsten Pflanzen Japans: Reis und Tee. Dieser Tee ist eine Mischung aus gepopptem braunem Reis und geröstetem Grüntee (Bancha). Der Grüntee gibt dem Reis eine gewisse frische und süße, während der Reis mit seinem nussigen Aromen den Tee sanft und rund macht. Eine absolute Wohlfühlkombination.