• Thyolo Schwarzer Tee aus Malawi

    3,956,45

    Enthält 7% reduzierte MwSt.
    zzgl. Versand

    Dunkler Waldhonig Geruch mit dezenten Röstnoten nach Kakao und Malz. Leichte Gewürznoten nach Muskat ähnlich dem Muskatel Wein. Runder und kräftiger Körper zu dem die intensive Aufgussfarbe perfekt passt. 93/100

  • Schwarzer Tee Yamba aus Malawi aus Kleinbauern Initiative

    3,956,45

    Enthält 7% reduzierte MwSt.
    zzgl. Versand

    Dieser Schwarze Tee entstammt einer sozialen Teeinitiative in Afrika. Der Schwarztee stammt aus traditionellem Anbau und ist pestizidfrei. Der Tee hat ein mildes Bouquet aus Blumen und getrockneten Früchten. Grazil gefolgt von einem angenehmen und runden Körper. Im Abgang süßlich, malzige Noten. Erinnert ein wenig an Bourbon. 92/100

  • Schwarzer Tee aus Darjeeling: Darjeeling Castleton Muskatel (FTGFOP1 Second Flush)

    7,4512,95

    Enthält 7% reduzierte MwSt.
    zzgl. Versand

    Dieser Darjeeling Schwarztee ist einer der gehobensten Darjeeling Tees von einem der renomiertesten Teegärten Darjeelings. Sein Aroma erinnert an Muskatel Trauben des gleichnamigen Weins. Er hat ausgeprägte Noten von Muskatnuss kombiniert mit Geruch von trockenen Trauben und Feigen. Einer der gehobensten Darjeeling Tees von einem der besten Teegärten der Region. Mittelkräftiger, vollmundiger Körper. 87/100

  • Schwarzer Tee Bukhial (FTGFOP1) aus Assam, Indien

    3,956,45

    Enthält 7% reduzierte MwSt.
    zzgl. Versand

    Der Assam Schwarztee ist ein typischer indischer Schwarztee. Dieser Assam Tee ist aus einem der berühmtesten Gärten Assams. Ein hervorragender Schwarztee der sich durch ausgeprägte Malznoten und einem süßlich herben Geschmack auszeichnet. Runder eher leichter Körper mit mildem Nachgeschmack und kräftiger Farbe. 82/100

  • Darjeeling Maharani Hills (FTGFOP1 First Flush) Schwarzer Tee aus Darjeeling, Indien

    5,959,95

    Enthält 7% reduzierte MwSt.
    zzgl. Versand

    Hochland Schwarztee aus Darjeeling. Schwarztee aus aromatischen Teekultivaren. Der Schwartee begeistert mit süßlichen Blütenaroma sowie dezenten Noten von Hagebutten. Der Schwarztee hat eine ausgeprägte Adstringenz und ist angenehm erfrischend.

  • Rukeri Schwarzer Bio Tee aus Ruanda

    3,455,95

    Enthält 7% reduzierte MwSt.
    zzgl. Versand

    Dieser besondere Schwarztee stammt aus dem Tee Garten Rukeri. Das ist einer der höchstgelegenen Tee Gärten Afrikas. Das kühlere und feuchtere Klima erzeugt hier besonders aromatische Teepflanzen. Rukeri Schwarztee schmeckt süßlich fruchtig nach getrockneten Trauben mit dezenten Röstnoten. 84/100

  • Darjeeling Singbulli (Bio, SFTGFOP1 Second Flush) Schwarzer Bio Tee aus Darjeeling, Indien

    5,458,95

    Enthält 7% MwSt.
    zzgl. Versand

    Dieser Schwarztee kann zurecht als der Inbegriff von Darjeeling Tee bezeichnet werden. Der Teegarten wurde 1924 auf einer Höhe von ca. 1500 Metern errichtet und ist bis heute einer der renommiertesten Teegärten Darjeelings. Darjeeling Bio Schwarztee Singbulli ist besonders aromatisch. Der Schwarztee hat Aromen von geröstetem Kaffee und Zartbitterschokolade mit süßlichen Noten von braunem Zucker mit leicht floralem Charakter.

  • Ceylon Indulgashina (Bio) Grüner Bio Tee aus Ceylon

    4,957,95

    Enthält 7% reduzierte MwSt.
    zzgl. Versand

    Blumige und holzige Aromen bestimmen den Geruch dieses Tees. Ausgeprägte Bittere und eine milde Süße sorgen für einen intensiven und efrischenden Geschmack. 87/100

  • Schwarzer Bio Tee “Guranse” (Bio, SFTGFOP1 First Flush) aus Nepal

    4,957,95

    Enthält 7% reduzierte MwSt.
    zzgl. Versand

    Das Beste vom Besten kommt bei diesem Tee zusammen. Kontrolliert biologischer Anbau und Hochland Anbau sorgen für einen hervorragenden Bio Schwarztee. Der Bio Tee zeichnet sich vor allem durch seine blumigen Noten von Lilien umspielt von leichten Fruchtnoten aus. Der Schwarztee hat eine anspruchsvolle Bittere welche sehr belebend wirkt und für einen langen und angenehmen Nachgeschmack sorgt.

  • Usambara Schwarzer Tee aus Tansania

    4,957,95

    Enthält 7% reduzierte MwSt.
    zzgl. Versand

    Dezente Gewürznoten und leichten Nussaromen ergeben einen angenehmen lieblichen Tee mit rundem Körper. Wenig bitter und leicht zu trinken zu jeder Gelegenheit. 88/100

  • Schwarzer Tee Mist Valley (SFTGFOP1) aus Nepal

    5,959,95

    Enthält 7% reduzierte MwSt.
    zzgl. Versand

    Schwarzer Tee aus dem nepalesischen Nebeltal. Der Schwarztee stammt aus Hochland Anbau und ist pestizidfrei. Schwarzer Tee mit hohem Anteil an Knospen, dadurch ein eher milder Körper mit blumigen Noten. Geschmack nach getrockneten Aprikosen, leichte Kakaonoten. Leichte Adstringenz im Kontrast zu süßlichen Honignoten. 88/100

  • Bvumbwe Schwarzer Tee aus Malawi

    5,458,95

    Enthält 7% reduzierte MwSt.
    zzgl. Versand

    Anfangs domininiert von einem intensivem Röstaroma nach geräuchertem Speck. Nachdem sich die Röstaromen etwas verflüchtigt haben, kommen die leichteren Frucht und Gewürznoten zum Vorschein. Voller und Kräftiger Körper mit angenehmen Nachgeschmack. 93/100

  • Teatulia Schwarzer Bio Tee aus Bangladesh

    3,455,45

    Enthält 7% reduzierte MwSt.
    zzgl. Versand

    Der Bio Tee stammt aus einem Teegarten der als Pionier als erste auf biologischen Anbau umgestellt hat. Seither wird dort hochwertiger bio Schwarztee produziert. Die nähe zu Darjeeling sorgt für Know How und das passende Klima. Der Tee hat ein elegantes, klassisches Schwarztee-Aroma. Der Tee hat einen runden und glatten Körper und ist leicht und angenehm zu trinken. Belebend. 80/100

Die faszinierendsten Teeregionen der Welt

Der historische Ursprung des Teeanbaus liegt in China und hat sich darüber hinaus als erstes in die Nachbarländer Taiwan und Japan ausgebreitet. In diesen Ländern gibt es die mit Abstand älteste Teetradition und viele der berühmtesten Teesorten kommen aus diesen Ländern.

Darüber hinaus haben sich in den letzten Jahrhunderten auch in einigen anderen Ländern hervorragende Teegärten etabliert. Die wohl bekannteste Teeregion ist Indien. Der Tee Anbau in Indien wurde während der Kolonialzeit stark von der East India Company vorangetrieben. Dies hat bis heute dazu geführt, dass Indien nach wie vor der größte Teeproduzent der Erde ist.

Es hat allerdings auch dazu geführt, dass viele Teeplantagen in Indien stark industrialisiert sind und für den Export Markt produzieren. Es gibt aber natürlich auch in Indien Teeregionen, welche ursprüngliche Spitzentees produzieren. Dazu zählen vor allem Darjeeling und Assam. Neben Indien haben sich auch hervorragende Teegärten in Sri Lanka, Nepal und Afrika etabliert.

Sie saßen und tranken am Teetisch und sprachen von Liebe viel. Die Herren, die waren ästhetisch, die Damen von zartem Gefühl.

Heinrich Heine1797 - 1856

welt1
welt3
welt2