Mit jeder Bestellung 2 Proben gratis Ab 40 € Versandkostenfrei in DE Tee von Traditionellen Teegärten
Shopping cart
0,00€

Schwarzer Tee Bukhial (FTGFOP1) aus Assam, Indien

ab 3,95

Enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Der Assam Schwarztee ist ein typischer indischer Schwarztee. Dieser Assam Tee ist aus einem der berühmtesten Gärten Assams. Ein hervorragender Schwarztee der sich durch ausgeprägte Malznoten und einem süßlich herben Geschmack auszeichnet. Runder eher leichter Körper mit mildem Nachgeschmack und kräftiger Farbe. 82/100

Artikelnummer: 10094 Kategorien: , , Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Malzig-süßer Assam Tee

Dieser Tee ist ein typischer indischer Schwarztee aus der indischen Tee Variante Camellia Sinensis var. Assamica welche dort im 19. Jahrhundert eingeführt wurde. Er besteht aus großen und dicken Blättern mit intensiven süßlichen Aromen. Die Aromen erinnern an süßliches Malz und Waldhonig.

Der Tee ist aus einem der berühmtesten Gärten Assams, südlich des Flusses Brahmaputra gelegen. Dort werden nur kleine Mengen hochwertigen Tees nach ursprünglichen Methoden von Hand produziert. Der Tee hat ein fein gearbeitetes Blatt mit mittlerem Gehalt an Knospen. Er ist mittel-kräftig und malzig.

Der Schwarztee stammt aus naturnahem Anbau und ist pestizidfrei. Traditioneller Anbau und schonende Verarbeitung garantieren herausragenden Geschmack. Laufende Kontrolle auf Inhaltsstoffe, Pestizidfreiheit und Verunreinigungen.

Terroir: Indien, South Bank, Distrikt Assam
Anbauhöhe: 500 – 700 m.N.N.
Ernte: Frühjahr 2019
Cultivar: Assamica Hybrid
Anbaumethode: Naturnaher Anbau, pestizidfrei
Verarbeitung: Vollständig oxidiert und von Hand verarbeitet
Qualität: 82/100

ziehzeit
ZIEHZEIT

Tee für 2 – 3 Minuten ziehen lassen

Menge
TEE MENGE

3 – 4 g pro Tasse / 2 – 2,5 Teelöffel pro 250 ml

temperatur
WASSERTEMPERATUR

90 – 95 ° C heißes Wasser verwenden

Teekanne1
TEEKANNE

Am besten geeignet ist die keramische Teekanne

Tee aus der Region

assam_top

Ursprung des Tees

Teeregion Assam in Indien und Bangladesh

Die Region Assam liegt im Nordosten von Indien. Es grenzt an Burma und Bangladesch an. Als die East Indian Company den Teeanbau in Indien ausbaute wurden in dieser Region einheimische Teepflanzen entdeckt. Die Variante Camellia Sinensis var. Assamica, welche auf den Indischen Subkontinent einheimisch ist. Sie hat einen vollmundigeren, dafür nicht ganz so aromatischen Geschmack wie der chinesische Tee. Die meisten Tees aus Indien und vor allem sehr viele Schwarztees werden aus dieser vollmundigen Variante gewonnen.

Die Teegärten dieser Region liegen im Flachland umringt von Tropischen Dschungel und dem Brahmaputra Fluss. Schätzungen gehen von gut Tausend Teegärten in der Region aus. Der Tee zeichnet sich vor allem durch einen würzigen und malzigen Geschmack aus und wird dadurch auch sehr häufig zu Chai Tee verarbeitet.

Zusätzliche Information

Gewicht n. a.
Gewicht

, ,

Packstation finden

Nur für kurze Zeit

5 € GESCHENKT
Für Neukunden ab einem Bestellwert von 20 €.

Newsletter

Zum Newsletter anmelden und Rabatt-Code bekommen!