Mit jeder Bestellung 2 Proben gratis Ab 40 € Versandkostenfrei in DE Tee von Traditionellen Teegärten
Shopping cart
0,00€

Sencha der Sommer Sonne Grüner Tee aus Kyoto, Japan

ab 6,95

Enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Sencha der Sommer Sonne hat einen mittleren bis kräftigen Körper mit ausgeprägter Bittere und Adstringenz. Die Aufgussfarbe ist ein kräftiges hellgrün. Der Tee hat leicht holzige Aromen mit fruchtigen Untertönen. Das Aroma erinnert an einen Obstbaum oder Beerenstrauch nach dem Regen. Der anhaltende Nachgeschmack ist blumig und grasig. Ein sehr schöner und aromatischer Sencha Tee, der in vollem Sonnenschein gewachsen ist und aus der Sommerernte hergestellt wurde.

Artikelnummer: 10117 Kategorien: ,

Beschreibung

Sencha Tee im vollem Sonnenschein gewachsen und aus der Sommerernte

Charakteristisch für Sencha ist, dass er auf offenen Feldern angebaut wird. Viele japanische Tees, wie z.B. Matcha oder Gyokuro, werden während des Anbaus beschattet. Sencha hingegen wird in der vollen Sonne kultiviert.
Durch den Anbau auf offenen Felder ist auch der Geschmack von Sencha Tee anders als bei den beschatteten japanischen Tees. Durch die Sonneneinstrahlung beinhaltet der Sencha Tee weniger Chlorophyll. Das heißt, der Umami Geschmack ist nicht ganz so deutlich ausgeprägt. Gleichzeitig ist der Tee etwas Bitterer und hat intensivere Aromen.

Terroir: Japan, Kyoto, Wazuka
Anbauhöhe: 300 – 500 m.N.N.
Ernte: Juli 2020
Cultivar: Yabukita
Anbaumethode: Naturnaher Anbau, Pestizidfrei
Verarbeitung: Leicht bedampft, gerollt
Qualität: 86/100

ziehzeit
ZIEHZEIT

Tee für 1 – 1,5 Minuten ziehen lassen.

Menge
TEE MENGE

3 g pro Tasse / 2 Teelöffel pro 250 ml

temperatur
WASSERTEMPERATUR

60 – 70 ° C heißes Wasser verwenden

Teekanne1
TEEKANNE

Am besten geeignet ist die japanische Kyusu Teekanne

Tee aus der Region

kyoto_top

Ursprung des Tees

Teeregion Kyoto in Japan

Kyoto ist die ehemalige Kaiserliche Hauptstadt und liegt auf der Insel Honshu. Es ist auch eines der ursprünglichsten Anbauregionen für Tee. Die gesamte Region hat eine besonders tiefgehende kulturelle Prägung. So sind auch der Anbau und die Verarbeitungsmethoden für Tee in der Kyoto Region besonders ursprünglich.

Die Region hat ein mildes subtropisches Klima mit milden Wintern und regenreichen Sommern. Die gesamte Region stellt nur 3 % des japanischen Tees her ist aber gleichzeitig weltweit bekannt für ihre absolute Spitzenqualität. Die ersten Teepflanzen, welche von China nach Japan gebracht wurden, wurden in dieser Region in den Bergen von Uji gepflanzt.

Auf Grund des Jahrhunderte alten Wissens und Tradition werden in dieser Region vor allem Tees der Spitzenkategorien hergestellt. Die Region ist vor allem bekannt für ihre Halbschatten Tees wie Gyokuro und Matcha. Die Kyoto Region ist auch eine der wenigen Gegenden Japans, in denen vor allem das Gokou Tee Kultivar kultiviert wird, welches für seine besonders aromatischen Qualitäten berühmt ist.

Zusätzliche Information

Gewicht n. a.

Packstation finden

Nur für kurze Zeit

5 € GESCHENKT
Für Neukunden ab einem Bestellwert von 20 €.

Newsletter

Zum Newsletter anmelden und Rabatt-Code bekommen!